Jobs/Karriere

Stellenangebote

Hilfsarbeiter/in - Vollzeit (38,5 h) und Teilzeit im Einschichtbetrieb 

Arbeitszeiten (Gleitzeitmöglichkeit):

  • Montag-Donnerstag 6:00-15:00 Uhr 
  • Freitag 6:15-12:00 Uhr

Ihre Aufgaben:

  • Bedienung von Werkzeugmaschinen (Schärfmaschinen)
  • Instandsetzung verschiedener Werkzeuge im Schleif- und Schärfbereich
  • Allgemeine Helfertätigkeiten in verschiedenen Bereichen

Voraussetzungen:

  • Handwerkliches Geschick
  • Leichte technische Kenntnisse (Lesen von Zeichnungen)
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstes und genaues Arbeiten

Das Bruttogehalt laut Kollektivvertrag für Metallgewerbe beträgt hier 1882,69 €.
Wenn Sie sich für diese Stelle interessieren, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto. 

Kontaktdaten anzeigen

 


 

Lehrlings-Ausbildung bei Aigner

Lehrlinge (m/w) für Metalltechnik/Zerspanungstechnik ab April 2019

Interessiert? Dann nutze diese Chance und bewirb Dich! Schick einfach folgende Unterlagen per Post oder E-Mail: p.hochholzer@aigner-werkzeuge.at

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Abschlusszeugnis der Hauptschule bzw. Semesterzeugnis
  • Falls der handwerkliche Bipol Test bereits abgelegt wurde, eine Kopie des Testergebnisses

In unserem Unternehmen sind auch weibliche Lehrlinge herzlich willkommen!

Lehrlingsentschädigung für Metalltechniker/in-Zerspanungstechnik beträgt 675,00 EUR brutto pro Monat. (Kollektiv 2019)

Aigner Werkzeuge GmbH
Widldorf 25
4715 Taufkirchen/Tr.
office@aigner-werkzeuge.at
www.aigner-werkzeuge.at


Lehre mit Zukunft

Zerspanungstechniker/in – Lehrzeit 3 1/2 Jahre

ZerspanungstechnikerInnen stellen Metall- und Kunststoffbauteile her, wobei sie spanende bzw. spanabhebende Arbeitsverfahren anwenden. Zu diesen zählen z.B. Bohren, Drehen, Fräsen, Feilen, Schleifen oder Sägen. Die ZerspanungstechnikerInnen bearbeiten die Werkstücke an konventionellen Maschinen oder bedienen computergesteuerte CNC-Anlagen, wobei sie im Bedarfsfall auch die Programme dafür erstellen. Sie planen Arbeitsschritte, wählen die Materialien aus und prüfen die Qualität der fertigen Teile. Sie arbeiten in Industrie- und Gewerbebetrieben mit Berufskollegen sowie mit anderen Fach- und Hilfskräften zusammen.

Der sichere Umgang mit konventionellen Werkzeugmaschinen (Dreh-, Fräs-, Schleifmaschinen, usw.) und Schneidwerkzeugen ist für die ZerspanungstechnikerInnen ebenso wichtig wie das Arbeiten mit dem Computer an den CNC-Maschinen. Bei der Wartung der Maschinen hantieren sie aber auch mit Handwerkzeugen und Hilfsstoffen, wie z.B. Schraubenzieher, Schraubenschlüssel, Hämmer und Schmiermittel.

Wenn Du technisches Interesse und handwerkliches Geschick hast, und auch fingerfertig und genau bist, dann ist der Beruf ZerspanungstechnikerIn höchstwahrscheinlich genau das Richtige für Dich. Denn mit diesem Beruf hast Du bei uns – Aigner Werkzeuge – die besten Aussichten auf Karriere, und hast auch die Wahl, ob Du später manuelle Maschinen bedienen möchtest, oder eher doch der Umgang mit dem Computer bei den CNC- Maschinen und Robotern das Richtige für Dich ist.

Du möchtest Dich über das Wichtigste zum Modullehrberuf Metalltechniker/Zerspanungstechniker bei Aigner Werkzeuge informieren?

Beschreibung Modullehrberuf Zerspanungstechnik (PDF, 89 KB)

 

ADRESSE

Aigner Werkzeuge Gesellschaft m.b.H.
Widldorf 25
AT 4715 Taufkirchen an der Trattnach

Tel +43 7733 7583
Fax +43 7733 7583 4

office@aigner-werkzeuge.at
www.aigner-werkzeuge.at

ÖFFNUNGSZEITEN

Info-Holine: +43 7733 7583

Montag - Donnerstag: 7 - 16 Uhr
Freitag: 7 - 12 Uhr